Am Möhnesee pulsiert jetzt das Leben

In der Sonne und inmitten frisch sprießenden Grüns bietet der Möhnesee die pure Frühlingsidylle. Segelboote setzen bunte Akzente, Spaziergänger flanieren das Ufer entlang und genießen schon den Vorgeschmack des Sommers. Personenschifffahrt, Adventure-Golf, Strandcafés oder Wildpark - alle Attraktionen sind geöffnet.

Eine frische Seebrise weht Ausflüglern an Bord des MS Möhnesee um die Nase. Der Katamaran der Personenschifffahrt dreht schon fleißig seine Runden über das "Westfälische Meer". Von der Reling aus sehen Passagiere all die Sehenswürdigkeiten an Land. Jede volle Stunde zwischen 11 und 16 Uhr legt das Schiff täglich an der Sperrmauer in Günne ab. Ein Leckerbissen für Hobby-Nautiker ist die Tour mit dem Shuttleboot MS Körbecke: An den Wochenenden erleben die Fahrgäste das Andockmanöver hautnah mit - einzigartig in Europa.

Ballspiele locken zum Möhnesee - nicht nur zum Minigolf. Wer es eine Nummer größer mag, spielt Fußball-Golf: Die Spieler lochen statt des kleinen Golfballs das runde Leder ein, kämpfen dabei mit Sandbunkern, Baumstämmen und unterschiedlichen Bodenbelägen. Ein großer Spaß ist auch Adventure-Golf in Körbecke. Auf Europas größte Anlage dieser Art fordern verschlungene Pfade, tückische Bunker und Wasserläufe Anfänger wie Profis heraus.

Die Radverleiher haben geöffnet und stellen Räder für eine sportliche oder entspannte Tour zur Verfügung. Um den See herum führen wunderschöne Fahrrad-Routen. Zum Beispiel den asphaltierten Rundweg mit tollen Blicken aufs Wasser. Radler können einen Teil der Strecke sogar mit dem MS Möhnesee zurücklegen.  Wer "mit Rückenwind" fahren möchte, ohne bei Steigungen ins Schwitzen zu geraten, leiht sich ein E-Bike aus - die motorunterstützten Räder sind aus der Winterpause zurück.

Man erkennt sie an ihrem markanten Hut, so wie ihn die US-Kollegen aus den Nationalparks tragen: Die Waldrouten-Ranger sind unterwegs! Auf der zauberhaft-mystischen Wanderroute kennen sie sich aus wie kein Anderer. Und unternehmen mit den Gästen spannende Wald-Erlebnis-Wanderungen.

Ab ins Grüne, frische Luft und Sonne genießen, dieses Motto gilt auch beim Landschaftsinformationszentrum Wasser und Wald Möhnesee, kurz LIZ. Das Naturerlebnishaus lädt Familien und Kinder zu Entdecker-Streifzügen durch den Arnsberger Wald ein. Vom Geocaching über die Wildblumen- und Kräuterwanderung bis hin zum Workshop Naturfotografie reicht die Palette. Interessant ist zum Beispiel auch ein Talsperrenrundgang.

Im Wildpark Völlinghausen ist Nachwuchs angekommen! Zu niedlich sind die 13 jungen Ziegen, die erst vor sechs Wochen das Licht der Welt erblickt haben. Sie wagen sich schon bis vorn an den Zaun und sind erklärte Lieblinge aller Kinder. Im Mai erwarten auch das Sika-Wild und Rotwild erwartet Junge. Der Wildpark ist erfüllt von Gezwitscher, denn die Vögel sind bereits beim Nisten. Wanderwege, Spielplätze und Minigolf machen den Wildpark zu einem lohnenden Ausflugsziel. Der Eintritt ist frei.

Ferienwohnung zu Ihrem Wunschtermin noch frei? Jetzt prüfen!